* Nsa Juice Plus + Complete Shape: ERFAHRUNGSBERICHTE / Testimonials,

here

Translation

Weiterempfehlen per...

(placeholder)

VORSICHT ...im Umgang mit Juice Plus+™

Ärzte und Medizinjournalisten informieren:

(placeholder)

TRANSLATION? – No problem: ...full-TEXT: Choose above!  ...single-WORDS: Click here!

(Buchempfehlung)

ERFAHRUNGSBERICHTE /TESTIMONIALS

(Teil 1)

...zu NSA und den JUICE PLUS-Produkten


Der Begriff "Testimonial" kommt aus der Werbung und wird gerne von MLM-Firmen in deren Veranstaltungen benutzt um die Fürsprache (aber auch: Gegenrede) zur Glaubwürdigkeit eines Produkts oder einer Institution durch das Zeugnis einer Person darzustellen. Es steht synonym für ‚Erfahrungsbericht‘.




Hier einige Erfahrungsberichte von Menschen, die berichten durch diese Produkte schwer krank geworden zu sein:

Thema: "VORSICHT, JUICE PLUS SCHADET DER GESUNDHEIT!“



    



Überschrift: Wie durch Juice Plus meine GESUNDHEIT RUINIERT wurde...

[wörtlich entnommen aus dem Forum 'Ktipp.ch'; Titel: "JuicePlus - Gefährliches Vitaminpräparat"]:


"Seit geraumer Zeit beobachte ich das Treiben der Juice Plus Strategen und auf der anderen Seite die unbedingt berechtigte Kritik daran im Internet. In der bisherigen Diskussion (hier unter meinem Bericht stehend) scheinen sich mir überwiegend Vertreter der JuicePlus Gilde zu Wort zu melden offenbar angetrieben von dem leicht durchschaubaren Motiv die Leute auf diesem Weg mit zweifelhaften Werbebotschaften beeinflussen zu wollen. Die typische Manipulation der verdeckt arbeitenden Werbestrategen ist mir allmählich unerträglich geworden, weshalb ich mich nach Rücksprache mit meiner Familie entschlossen habe hier meinen persönlichen Erfahrungsbericht abzugeben, denn ich kann nicht mehr mit ansehen wie hier Menschen getäuscht werden. Ich hoffe, liebe Leute, euch damit nicht zu langweilen. Ebenso hoffe ich inständig, dass die JuicePlusler mich anschließend in Ruhe lassen und mich nicht wie üblich mit ihren Kommentaren verletzen, nur weil ich es wage hier Kritik zu äußern. Deshalb wäre es mir ganz recht, wenn man von solchen Kommentaren Abstand nehmen würde.

Nun zu meinem Erfahrungsbericht. Vor etwa 14 Jahren wurde ich durch meinen damaligen Arzt angesprochen, ob ich nicht prophylaktisch etwas für meine Gesundheit tun möchte. Mir ging es bis dahin gut und Blutwerte, EKG, Verdauung und alle sonstigen Untersuchungen waren vorbildhaft. Ich war damals 45 Jahre alt. Da ich meinem Arzt vertraute und mit meiner Familie viele Jahre bei ihm Patient war, habe ich mich überzeugen lassen, denn ich fand die Idee von Obst und Gemüse absolut überzeugend. Und da es uns finanziell gut geht habe ich diese Pulver gleich auch für meine Frau und meine beiden Kinder mit bestellt. Meine Kinder und meine Frau haben die Produkte gottseidank nicht regelmäßig genommen. Das war ihr Glück. Darauf komme ich noch zurück.

Anfangs fühlte ich mich toll, nahm Gewicht ab, bildete mir ein meine Haare und meine Haut seien besser geworden und ich hatte mehr Energie, oder Power wie man heute sagt. Ich war einfach besser drauf.

In diesem Hochgefühl fiel mir zunächst nicht auf, dass ich Probleme mit meiner Verdauung bekam. Ich dachte es sei auf einen verbesserten Stuhlgang zurückzuführen oder unangenehme Veränderungen kämen von falschen Nahrungsmitteln und so weiter. Außerdem redete mir mein Arzt ein, das sei eine ganz normale Entgiftung. Außerdem nahm ich ja ab und da war mir der verbesserte Stuhlgang ganz recht. Das sollte sich als falsch rausstellen. Mit der Zeit wurde ich dann zeitweise schlapper. Auch dafür hatte ich eine einfache Erklärung aufgrund von Stress. Mein Hausarzt hatte für diese Verschlechterungen keine Erklärung außer der Ausrede mit der Entgiftung. Als ich nach längerer Zeit doch schließlich anfing mich zu beunruhigen habe ich den Arzt gewechselt. Der Gastroenterologe und die Spezialisten dieser Schwerpunktpraxis stellten einen Zusammenhang der Beschwerden mit dem Beginn der Einnahme von JuicePlus+ Produkten her, weil sie das wohl schon wiederholt feststellen mussten. Ich wusste bis dahin nicht, dass diese Juice Plus Produkte als potentielle Gefährder für Krebs gelten, aber inzwischen habe ich mich darüber im Internet belesen und dort finden sich viele ähnliche Hinweise und Erfahrungsberichte. Daraufhin setzte ich JuicePlus+ sofort ab. Jedoch verschlechterte sich mein Zustand allmählich. Ich begann entgegen dem ärztlichen Rat JP wieder einzunehmen. Über diese Blödheit ärgere ich mich heute noch. Als meine Ärzte mich nach Jahren zufällig danach fragten und ich zugab, diese Produkte immer noch zu schlucken, waren sie entsetzt. Danach erst setzte ich die Produkte endgültig ab. Ich hatte übrigens das Gefühl, dass sich mittlerweile eine gewisse psychische Abhängigkeit zu den Produkten entwickelt hatte. Da meine Beschwerden immer wieder auftraten überwiesen mich die Gastroenterologen in eine Universitätsklinik. Da man aber auch dort nichts finden konnte, blieb mir nichts anderes als den Zustand zu akzeptieren. Im Laufe der Jahre verschlechterte sich mein Gesundheitszustand und mein Aussehen zunehmend, denn heute weiß man, dass sich Krebs über viele viele Jahre entwickelt. Die alte Kraft und mein guter allgemeiner Gesundheitszustand waren dahin. Vor vier Jahren hatte sich mein Gesundheitszustand so verschlechtert, dass ich in die Charité Berlin eingewiesen wurde. Dort hat man einen bösartigen Darmkrebs festgestellt. Nun lebe ich nicht nur mit einem künstlichen Darmausgang, habe den Großteil meiner Haare verloren und bin sehr abgemagert sondern habe auch meine berufliche Tätigkeit aufgegeben. Zweimal im Jahr bin ich zur teuren Behandlung in den USA (Mayo Clinic) und versuche zu retten was zu retten ist. Das sehe ich ganz realistisch.

Im Laufe meiner Krankheitsgeschichte habe ich natürlich mit vielen Ärzten über die Ursachen meiner Erkrankung gesprochen. Dabei kam heraus, dass die überwiegende Zahl der Ärzte sowohl aus der Schulmedizin wie auch aus der Naturheilkunde der festen Überzeugung waren, dass die Produkte von Juice Plus+ ausschlaggebend und ursächlich für meine Erkrankung sind. Bitte, ich gebe hier nur die Meinung von Fachleuten wieder. Vom zeitlichen Ablauf her passt das jedenfalls. Die medizinischen Gründe kann ich nicht beurteilen. Deshalb möchte ich jeden davor warnen leichtfertig mit diesen Produkten umzugehen und zu glauben, dass er sich damit etwas Gutes tut, nur weil er od. sie glauben sich besser zu fühlen.

Ach ja, noch was zu meiner Familie. Eines meiner Kinder und meine Frau begannen mit den gleichen Symptomen wie ich, haben dann aber, weil sie nicht so überzeugt waren, die Produkte abgesetzt. Was ein Glück!

Und was wurde aus dem Arzt, der dieses Drama letztlich verschuldet hat? Weiss ich nicht genau, aber wie ich hörte hat der mittlerweile eine Riesenstruktur dieses sagen wir mal Syndikats aufgebaut, arbeitet kaum noch, ist ständig mit den neuen Geschäftspartnern seiner Bande im Urlaub und finanziert sich davon offensichtlich ein luxuriöses Leben. Genau so wie es diese Bande auf ihren Motivationsveranstaltungen, worüber es reichlich Videomaterial im Internet gibt, marktschreierisch den Leuten verkauft. Dazu gibt es übrigens eine passende Dokumentation bei Google unter  dem Begriff »JuicePlus+ Euphorie«.

Ich hoffe mit meinem Erfahrungsbericht, der mir offen gestanden nicht leicht gefallen ist, anderen Menschen vor einem solchen Schicksal bewahren zu helfen. Ich danke für die Aufmerksamkeit und wünsche euch alles Gute und nehmt euch in Acht!!"




...oder ein weiterer Erfahrungsbericht aus einem Gesundheitsportal:


Überschrift: DARMKREBS durch JuicePlus...

[wörtlich entnommen aus dem Forum 'Lifeline.de'; Titel: "Argumente gegen JuicePlus"]:


"Meine beste Freundin hat JP ca. 6 Jahre eingenommen, hat sehr gesund gelebt, war schlank und sportlich, beruflich und privat glücklich und zufrieden. Jetzt ist sie mit 54J. an Darmkrebs gestorben dank Juice Plus!

Beweisen sie das Gegenteil, wenn es Ihnen danach ist. Eine Kollegin von meiner verstorbene Freundin mußte mit der Juice Plus Einnahme aufhören, weil sie immer Hautauschläge drauf bekam. Ein Bekannter 50 J. hat seit 2 Woche auch die Diagnose Darmkrebs, er nimmt JP seit 8 Jahre.

JP wird mit MLP vertrieben! Das macht die Sache ja so gefährlich!"



ERSCHÜTTERND, WIE WIR FINDEN!




Insofern wiederholen wir unsere Warnung: VORSICHT IM UMGANG MIT JUICE PLUS!!



...was auch dieser Blogbeitrag zeigt, in dem ein Arzt schildert, wie er durch JuicePlus erkrankte und nun vor dem Tod steht:

VitaminE-Überdosierung führt zu Prostatakrebs


Überschrift: PROSTATAKREBS dank Juice Plus!

[wörtlich entnommen aus dem Forum 'Life'; Titel: "In JuicePlus lauert der Ktebs"]:


Guten Tag,

ich habe die Beiträge zu JP in verschiedenen Foren verfolgt und melde mich in der Hoffnung andere vor einer Dummheit zu bewahren, nämlich dem Verzehr von JP-Produkten.

Als Orthomolekularmediziner wollte ich lange nicht wahrhaben, dass Vitamine (vor allem wenn sie künstlich zugesetzt oder in hoher Dosierung beigemischt werden) sehr schädlich sind und Krebs erzeugen. So habe ich bereits in den frühen 00er Jahren die Juice Plus Pulver geschluckt u. leider auch meinen Patienten empfohlen. Zu dieser Zeit war der Wissensstand noch weit entfernt von dem heutigen. Trotzdem ein großer Fehler! Heute weiß man, dass JP-Produkte nichts anderes sind als gefärbte Sägespäne und Heu mit dem hoch gefährlichen Zusatz von hochdosierten, künstlichen Vitaminen {s. http://www.juiceplus-doctors-critics.info/ }.

Heute weiß man auch, dass hohe Dosen von Vitamin A und Vitamin E zweifellos Krebs erzeugen (können), der sich aber türkischer Weise erst viele, viele Jahre später zeigt {s. https://www.krebsinformationsdienst.de/vorbeugung/risiken/vitamine-und-spurenelemente.php}.

Und genau so ist es mir ergangen. Heute weiß man, dass hohe Dosen von Vitamin E (so wie es in JP vorkommt) sich erst Jahre später z.B. in einem Prostatakrebs zeigen {s. https://m.focus.de/gesundheit/ratgeber/krebs/vorbeugung/tid-28581/krebsrisiko-steigt-wer-vitamintabletten-schluckt-stirbt-frueher_aid_880009.html}. Nun sehe ich dem Tod ins Auge und wünsche mir, dass mit meinem Erfahrungsbericht andere wachgerufen u. vor einem solchen Schicksal bewahrt werden.

Ihnen alles Gute, Dr.Dr.K.S.















Anmerkung:

Wir haben uns ganz bewusst dagegen entschieden in die Argumente der Verkäufer an dieser Stelle im Einzelnen einzusteigen und dagegen zu argumentieren, weil das ein Fass ohne Boden ist: Wenn irgendwo im Internet diese Dummheiten entkräftet werden, tauchen an anderer Stelle nämlich wieder neu erfundene Verkaufsargument auf, die oft noch viel dümmer sind, aber von Normalverbrauchern schlecht als Lügen identifiziert werden. – Wir denken, dass alle unsere zusammengetragenen Fakten genügend Gegenargumentation beinhalten.

Aus diesem Grund haben wir versucht Produkt und Herstellung sowie den Vertrieb mit Fakten kritisch zu hinterleuchten und warnen die Leser von Internetforen eindringlich davor, den Bauernfänger-Methoden der JuicePlus Verkäuferschar ins Netz zu gehen.




Wer noch mehr Erfahrungen und Meinungen lesen will, der google mal selbst.



[Sollten Sie allerdings Informationen suchen, wie man gegen diese Firma vorgehen kann, dann empfehlen wir die auf der Website www.juiceplus-doctors-critics.info unter dem Menüpunkt 'Gegenwehr und Vorbeugung' vorgeschlagenen Wege.]






Lesen Sie hier Erfahrungsberichte von Menschen, die mit diesen Produkten bzw. dieser Sekte in Berührung gekommen sind...

KRITIK         

Vorsicht im Umgang mit JuicePlus!!


Nächste Seite:


   Vorige Seite: