* Nsa Juice Plus + Complete Shape: MAFIA, * Nsa Juice Plus + Complete Shape: GANGSTER,

here

Translation

Weiterempfehlen per...

(placeholder)

VORSICHT ...im Umgang mit Juice Plus+™

Ärzte und Medizinjournalisten informieren:

(placeholder)

TRANSLATION? – No problem: ...full-TEXT: Choose above!  ...single-WORDS: Click here!

Eine wahrhaft ehrenwerte Gesellschaft …zu denen sich die

Paten der JuicePlus-Camorra (Don Danilo, JayJay und Jonny "Smileface" der Dauergrinser) da gesellt haben.


Und wir möchten es nicht versäumen Ihnen die heutige "ehrenwerte Gesellschaft in Hosentaschenformat" vorzustellen:


• NSA-Patron 'JayJay Martyn' – der hemdsärmelig-schrullige  Texas-Ranger und Selfmade-Milliardär, der 'Gottvater (Godfather)' mit Bewunderung für den deutschen 'Lügenbaron Münchhausen', dem er zeitlebens nachzueifern sich bemühte. Außerdem nahm er sich Mama Miracoli zum Vorbild.


• NSA-Pate 'Don Holzman' – der eitle Zampano und Blender, der

von seinem Patron in die Märchenwelt der Mafia eingeführt

wurde und zum „Obst- und Gemüsepaten mit Kasperlefähigkeit“ avancierte. Er durchlief eine sagenhafte Karriere vom

Lagerarbeiter zum Paten à la Mafiuso. Respekt. Man sieht,

wie skrupellose Energie sich in mafiösen Strukturen letztlich auszahlt.


• NSA-Associate 'Jonny Smileface'der smarte Gentleman, der stellvertretend für all die Handlanger, Hilfssherrifs und Mafiavertreter steht, die ihre schmutzigen Absichten, Missetaten und einen eiskalten Charakter hinter ihrer Maske von in Stein gehauenem Dauergrinsen verbergen. – Diese Typen sind die Schlimmsten!






Wer steckt hinter JUICE PLUS+ und NSA? – bzw.: Die Mafia und ihre Strukturen

Eine Realsatire ...aus dem wahren Leben**



Zur Definition des Begriffs 'Mafia':

"Mafia ist in seiner ursprünglichen Bedeutung die Bezeichnung für einen streng hierarchischen Verbund von Menschen, der seine Macht durch Einflussnahme zu festigen und auszubauen versucht.


Die Mafia unterscheidet sich von anderen Formen (meist krimineller) Vereinigungen durch ihre Struktur, nämlich aus sogenannten "Familien", wobei es sich hier nicht um Familien im engeren Sinne der Blutsverwandtschaft handelt, sondern um einen streng hierarchisch gegliederten Gruppenverbund aus Mitgliedern unterschiedlicher Herkunft ...die ein gemeinsames Ziel verfolgen, nämlich (mit teils illegalen) Methoden ihren Profitdrang durchzusetzen. – Am Ende steht dann immer die Bereicherung der mafiösen Strukturen, der 'Familie' und ihrer Mitglieder mit allen (leider i.d.R. illegalen) Mitteln.


Die Regeln dieses Verbundes hat jedes Familienmitglied genau einzuhalten; Verstöße gegen die 'Familieninteressen' werden oft mit rücksichtslosen Mitteln und in einer Art 'SELBSTJUSTIZ' nach "PSEUDO-RICHTERSPRÜCHEN [s. dazu im Menü auch unter 'Sekten'] gemäß EIGENEM CODEX" geahndet [s. hierzu unsere Ausführungen zum Thema 'Enteignungen' und 'Täuschungen' in Menü].


Die Mafia ist meist eine vorwiegend patriarchalische Organisation; Frauen haben zu deren Top-Positionen in der Unternehmensleitung der Mafiafamilien eher reduzierten Zugang (wobei deren Einflussnahme auf die Cappos legendär ist!).


Jede Mafiafamilie hat ein Oberhaupt (Patron, Patriarch, Pate, Cappo etc.), dem jedes Familienmitglied zu absolutem Gehorsam verpflichtet ist. Diesen Anführern kann wiederum ein Oberboss („Capo dei Capi“) als Boss der Bosse vorstehen, der uneingeschränkte Macht über alle Familien ausübt. – Und alle diese Kriterien erfüllt die Firma NSA in bedrückender Weise! Wer kann da noch Zweifel haben, dass es sich um eine solche Struktur handelt??


Als Kosher-Nostra bezeichnet man eine spezielle Abart der Kosa-Nostra, ein mafioses Bündnis in den USA, das seinen Namen durch die überwiegend jüdische Abstammung der Bandenmitglieder (wie 'Meyer Lansky',s 'Bugsy Siegel' und 'Dutch Schultz') erhielt.


Als Mobster bezeichnet man insbesondere die im organisierten Verbrechen tätigen Angehörigen der jüdisch-amerikanischen Kosher-Nostra aber auch Personen, die diesen Organisationen nicht unbedingt als offizielles Mitglied angehören müssen ...und als sog. "Associates" bezeichnet werden. – Interessant, dass sich diese Bezeichnung im Kürzel 'NSA' wiederfindet: National Safety Associates. Associates im erweiterten Umkreis der Mafia werden intern auch gerne als "Wiseguys" bezeichnet.


Im pauschalen Sinn der Ausweitung dieser Bezeichnungen für jegliche Form organisierter Illegalität werden auch Mitglieder anderer (vorwiegend kriminell agierender) Gruppen als 'Mafia' und 'Mobster' bezeichnet. Das gemeine Fußvolk solcher Gemeinschaften bzw. Gemeinden nennt man "Soldaten (Soldiers)".



Achtung: Was jetzt kommt ist Satire ...hat zwar einen wahren Kern, soll aber bewusst überzeichnen um zum Schluß dieses sehr ernste Thema aufzulockern.


Wer steckt im vorliegenden Fall der JuicePlus-Company dahinter? – Nun, das ist nicht schwer herauszufinden: Es ist NSA, die Krake aus den USA.


Kommen wir zu den Strukturen eines solchen SYNDIKATs:

Die Führer der 'JuicePlusler nennen sich selbst 'Paten' ...allen Ernstes und völlig ungeniert!! Kaum zu glauben, oder!? – Sie, verehrte Leser, wissen doch, was ein "Pate" ist: Aus dem ehemals ehrenvollen Amt in der katholischen Kirche wurde durch kriminelle, skrupellose Kräfte im 'organisierten Verbrechen' eine Bezeichnung für äußerst dubiose Gestalten, die sich über Recht und Gesetz hinwegsetzen um ihre egomanen Profitinteressen und ihre persönliche Vorteilsnahme rücksichtslos durchzusetzen ...und dabei eine "Parallelwelt" aufbauen. – Auch bei NSA und der JuicePlus-Company gibt es eine solche Parallelwelt, und es gibt auch dort solche „Patrones à la Mafiusu“, die in einem weltumspannenden Netz gut organisiert Profitgemeinschaften aufbauen mit dem Ziel möglichst viele Menschen in den Konsum und Verkauf ihrer Geschäfte hineinzuziehen, ihre "Zellen" zu "duplizieren" (wie sie es selbst nennen) um so eine Weltherrschaft aufzubauen, wie sie nun mal in sektenartigen Gebilden zu finden sind (vergl. Scientology). – Übrigens: "Mafiöse Strukturen" darf man per definitionem durchaus als 'Sekte' [s. dort im Menü] bezeichnen.



Ein 'Pate' ist der Patriarch, der Pappa, der 'Cheffe', der Zampano und Vorstandsvorsitzende ...der Beauftragte der 'Obergangsters'. Und das ganze unter dem Begriff "Familie" (und diese Gemeinde nennt sich selbst die "NSA-Familie"). Einfache, rangniedrige Mitglieder nennt man (wie oben erwähnt) 'Soldaten' und die Anwerber für die Organisation 'Rekrutierer'. – Da müsste es doch spätestens jetzt bei einigen klingeln, denn exakt diesen Jargon findet man auch in den internen Kreisen dieser Organisation.



Wie war das nochmal mit den Paten und der Entwicklung der Mafia in Italien und den USA?

Die 'Paten' haben schon im 19. Jahrhundert mittels Gemüsehandel (ja, tatsächlich, kein Witz!) oder überhöhten Produktpreisen und Drogen ihre unseriösen Geschäfte gemacht. Also schon vor fast 200 Jahren.  – Sie sehen: Alles nix neues und "Geschichte wiederholt sich"!  [Das kann übrigens jeder so ohne Probleme in historischen Lexika überprüfen.]

Gemüse- und Drogenhandel waren schon damals bewährte Geschäftsmodelle mit hohem Profit (jedenfalls für die Paten, wohl weniger für die Gemüsehändler ...obwohl es schon damals genau dieses Fußvolk war, dass für den Reichtum der feinen Herrschaften an der Strukturspitze gesorgt hat. [Übrigens genau so nachzulesen bei Wikipedia®]



Schauen wir uns mal die Drahtzieher und Paten der Geschichte an:

Hier einige der mehr oder weniger bekannten Vertreter (aber bitte: Das Folgende ist leicht sarkastisch und durchaus satirisch zu verstehen) – auszugsweise nachzulesen bei Uncyopedia©:


Da wären zu nennen:


• Al Carbonara – der Namenspate der berühmten Spagetti und Vater des organisierten Erbrechens


• Al Schalck-Golodkowski – bis zu seiner Kastrierung durch die DDR-Regierung einer der effizientesten Paten und Ausbeuter der politischen Welt


• Lucky Luciano – ein weltberühmter Pate in den Vereinigten Staaten und gewissermaßen seit 1945 der inoffizielle Eigentümer Siziliens


• Freddy Flick – dieser deutsche 'Vorteilsnehmer' aus Opportunien, dem Land zwischen Legalien und Egozentrien. Er pflegte vorteilhafte Beziehungen nicht nur zu Nachkriegspolitikern sondern kollaborierte -selbstverständlich nicht ohne unmittelbaren Eigennutz- schon mit den Nazis im Rahmen von Enteignungen begüterter Juden ...nach eigenem Selbstverständnis natürlich absolut legal. [Manche bösartigen Menschen behaupten, dass die Juden inzwischen als Revanche an ihren Ausbeutern den Spieß wieder rumgedreht hätten – wer weiss?]


• George Bush – das Oberhaupt einer amerikanischen Mafiafamilie mit den Hobbys der Hornochsenjagd und der Folter, die durch ihre Lügen und weltumspannenden Manipulationen als 'Lügencowboys' in die Geschichte eingingen


• Mamma Miracoli – eine der wenigen Matronen als Familienoberhaupt in den Mafias dieser Welt, die durch ihre Pastaprodukte nicht nur Kraft™ sch(r)öpfte sondern auch Weltruhm erlangte. Nur wenigen dürfte allerdings bekannt sein, dass letztlich nicht die Pasta ihre Haupteinnahmequelle war, sondern ihre spätere Beteiligung an der Hinz & Kunz GmbH, welche durch die Produktion wirkungsloser und unerprobter Mittelchen, die durch ihre Pastaprodukte erzeugten Gesundheitsschäden wieder heilen sollte, ein gigantisches Vermögen machte – tolles Prinzip: krankmachende Produkte verkaufen und sich dann durch angebliche Heilsprodukte zum zweiten Mal bereichern


…oder wie die Capones, Lucianos, Vitos, Chapos, also diese Herren in den Nadelstreifen-Anzügen sonst noch alle hießen. – Und der folgende Film zeigt, wie gefährlich es im 'Obstgeschäft' zugehen kann am Beispiel von Don Corleone:



Wie man sieht: Geschichte ist eine Fortsetzungsserie – nur die Protagonisten werden ausgetauscht ...wobei das Geschäft heute für diese Schlitzohren schwerer geworden ist, weil Menschen sich im Internet informieren, und sie so enttarnt werden können!




Und nochmals unsere Bitte an die JuicePlus-Gemeinde, die sich durch unser Buch in ihren Geschäften gestört sieht: Verstehen Sie bitte das Augenzwinkern und die Metaphern bei diesen Personalien, die wir zur Auflockerung ans Ende unserer Ausführungen gesetzt haben. – Liebe Betroffene: Nehmen Sie das nicht so ernst, bleiben Sie geschmeidig ...haben Sie Humor und erfreuen Sie sich an unserem Sarkasmus, denn der macht den vielen 'Verdummten' derartiges Schmierentheater und die materiellen Verluste fraglos erträglicher, denn euch bleibt ja die Freude an dem Geld, das ihr diesen armen Geschöpfen so listig abgeknöpft habt.


Zugleich ist dieser satirische Abschluss eine schöne Überleitung zu den "märchenhaften Schilderungen", die wir im Menüpunkt 'Testimonials' beigefügt haben [s. dort]. – Viel Spass bei dieser ganz speziellen Insider-Lektüre!!






[Buchempfehlung]

[Buchempfehlung]

JUICE PLUS+

– Eine Sekte mit mafiöser Struktur!

Kapitel: Die Mafia u. wer dahinter steckt?

(placeholder)

...über die Mafia im Allgemeinen u. Speziellen


Nächste Seite:


   Vorige Seite: