* Nsa Juice Plus + Complete Shape: Vertrieb arbeitet mit MANIPULATION und PROPAGANDA, * Nsa Juice Plus + Complete Shape: ANGRIFF auf HIRN und HERZ,

here

Translation

Weiterempfehlen per...

(placeholder)

VORSICHT ...im Umgang mit Juice Plus+™

Ärzte und Medizinjournalisten informieren:

(placeholder)

TRANSLATION? – No problem: ...full-TEXT: Choose above!  ...single-WORDS: Click here!

Zur Reaktion der JuicePlus-Gläubigengemeinde:

Die persönlichen Angriff auf uns im Internet wie auch generelle Versuche in typischer Sektenmanier "Ungläubige" lächerlich zu machen bzw. gezielt zu verleumden und Kritiker als dumme "Idioten" hinzustellen, entspricht genau dem Verhalten, welches wir bei unseren Recherchen zum Vertrieb immer wieder feststellen mussten.


Zur Gestaltung unserer Website:

Unser Redaktionsteam aus etwa 40 Medizinern, Wissenschaftlern und Journalisten hat sich bemüht eine auch für Laien verständliche, unterhaltsame und durch entsprechende Bebilderung akzentuierte Informationquelle zur Verfügung zu stellen. Dazu haben wir den sonst meist trockenen Weg der Wissenschaft stellenweise bewusst verlassen und der Seite zudem mittels Eyecatcher bzw. Bebilderung einen abwechslungsreichen bzw. populär wissenschaftlichen Charakter gegeben. Damit möchten wir einem möglichst großen Kreis der Bevölkerung den Zugang erleichtern. – Wir bitten um Verständnis bei den Wissenschaftlern.


Zum "GESCHÄFT MIT DEM SCHLECHTEN GEWISSEN":

In der Bevölkerung ist aufgrund von gezielten Desinformationen sowie der permanent fortgesetzten Manipulation ein Ruf nach unabhängiger Information laut geworden, zumal viele Menschen, spüren, dass sie hierzu nicht ehrlich beraten werden. Viele suchen nach Antworten oder berichten von ihren schlechten Erfahrungen mit Produkt und Vertrieb. Dabei geht es etwa nicht nur um nicht beobachtbare Wirkungen sondern besonders auch um schädliche Nebenwirkungen u. darum, dass einige davon offenbar schwer krank machen. Und so geben manche Menschen verständlicherweise im Internet ihrer Verärgerung entsprechenden Ausdruck. Um solche Erfahrungen verständlich einzuordnen wie auch zukünftigen Schaden abzuwenden haben wir dieses Buch kostenfrei ins Internet gestellt.


Die Redaktion

[Vortragsempfehlung]




Welche Absichten verfolgt das JUICE PLUS+ -System?


Das ganze 'JUICE PLUS SYSTEM' hat nichts mit der verlogenen Erklärungen der Firma und ihrer Vertriebler zu tun, nämlich dass es in vorderster Linie um die Gesundheit oder Gesunderhaltung der Mitmenschen geht. In Wirklichkeit geht es hauptsächlich um Bereicherung! Das ist unseriöse Blenderei und Gauklerei.

So wird allseits Sand in die Augen von Opfern gestreut. Denn wenn man die Selbstdarstellung und das schamlos präsentierte Selbstverständnis der Firmenvertreter, ihres Fussvolks und der Träumer aber auch der (Ver)Zauberer auf den sehr umfangreichen Videomaterialien im Internet durchforstet, es analysiert und bewertet, so ergibt sich ein völlig anderes Bild:

Es geht hier in erster Linie nicht mal um die mehr oder weniger wertlosen Fake-Produkte, sondern die sind nur das Vehikel zu dem, worum es hier tatsächlich geht: Es geht nämlich in erster Linie um die "Vermittlung eines Lebensgefühls, eines Lifestyles, eines GemeinschaftsGEFÜHLs" zum Zwecke eines Riesenreibachs, und orientiert sich an dem allgemeinen Trend zum Schlanksein oder einer gesunden Ernährung. Vermittelt werden diese Absichten über das "Schlucken von Sägespänen mit 4 Vitaminen" [s. näheres dazu in 'Inhalt'].


Es geht darum Menschen, die gerne mal das Gefühl hätten etwas Bedeutendes zu tun, mal reich zu werden und im Luxus zu schwelgen mit Träumen dazu zu verlocken ...bis zur Selbstaufgabe, bis zur Vernachlässigung des Berufes, alter Freundschaften und der eigenen Stammfamilie ...für diese Schimäre zu schuften ...um ihnen spätestens am Ende ihres aktiven (Arbeits)Lebens das alles wieder wegzunehmen, sie de facto zu enteignen. – Die Schummelprodukte sind nur das Instrument und die Grundlage zur Schaffung einer Firmenphilosophie und zur Verwirklichung solcher Menschenausbeutung, sowohl auf Seiten der Käufer als auch auf Seiten der Verkäufer!!


Dazu schafft man eine 'Scheinidentität' mit einer Firma und einem Produkt und gibt dem ganzen einen Namen (in diesem Fall: "Juice Plus+® Experience") und vermittelt das Gefühl damit Teil von etwas ganz Besonderem zu sein. Man fühlt sich toll dabei ein Teil dieser Parallelgesellschaft zu werden, die durch ihr 'Hip-Sein' den Anspruch des Außergewöhnlichen erhebt, Feierlaune verbreitet und die Illusion des Besonderen vermittelt, wobei man den Jüngern viel Gelegenheit zur begehrten Selbstinszenierung gibt! – In gewisser Weise ein Sammelbecken für Selbstdarsteller, für Narzissten (bitte nicht verwechseln mit Nazist!).






Das JUICE PLUS+ -System, ein Angriff auf Herz und Hirn


Zweifler und Zweifel sind unerwünscht und stören diese Volksverführer bei der Durchführung ihrer dubiosen, unseriösen Geschäfte ...und deshalb werden solche Störer aussortiert, verfolgt und diffamiert.


Und um die Hirninfiltration erfolgreich umzusetzen gaukelt man den selbsterwählten Opfern vor in der sog. 'JuicePlus-Family' einen viel besseren (Familien)Ersatz und wirkliche Freunde gefunden zu haben. Schließlich gelingt das mit Hilfe von Manipulation und Propaganda durch eine mafiös aufgebaute Sektenstruktur, die sich zunächst bei ihren Opfern mit freundschaftlichem Gesicht einschleimt, mit familiärer und wohlwollender Selbstdarstelltung ...bis sie die "Meinungshoheit als Kontrollinstrument" bei ihren Opfern erlangt haben und diese letztlich (unmerklich!) steuert. Nun ist der erste Schritt ihrer Ziele erreicht: Das Hirn ist okkupiert. – Sowas nennt man "MeinungsManagement".


Wer kennt sie nicht, die hinterhältige, verlogene Schlange Kaa? Sie hypnotisiert ihr Opfer, erschleicht dessen bedingungsloses Vertrauen durch falsche Versprechungen und durch Vorspiegelung falscher Tatsachen, steigt ihm/ihr ins Hirn und Herz und beraubt sie letztlich der Selbstkontrolle. – Eine erschreckende Vorstellung ...aber leider wahr (wie Aussteiger aus dieser Sekte in erschütternder Weise berichten).


Wie JuicePlus täuscht -mit gefakten Studien- lesen Sie hier:

"Zweifelhafte Studien"

Bitte beachten: Für diejenigen Fakten und Behauptungen, die wir hier ohne Quellennennung veröffentlichen mussten, die also aus datenrechtlichen Gründen und zum Schutz unserer Informanten nicht öffentlich genannt werden dürfen, versichern wir an Eidesstatt, dass unsere Redaktion über Originaldokumente verfügt, die deren Richtigkeit auch beweisen und bei entsprechendem Berechtigungsnachweis zur anwaltlichen Einsicht freigegeben werden können.

Diese Massnahmen sind erforderlich, weil die Erfahrung gezeigt hat, dass die Mobbster der NSA dies als Material zur persönlichen Verfolgung unserer Whistleblower benutzt und diese Informanten bedroht hat. - Der Firma NSA, der JuicePlus-Company und Dan Holzmann steht es selbstverständlich frei gegen diese Veröffentlichung zu prozessieren und dafür zu sorgen, dass sie -falls sich die Quellen nicht bestätigen lassen- aus dem Internet entfernt werden.

Sie, verehrte Leser/innen, werden in den kommenden Jahren sehen, ob diese Fakten hier weiter veröffentlicht bleiben, oder ob sie wegen fehlendem Wahrheitsnachweis aus dem Internet entfernt werden mussten. Daran werden Sie erkennen, dass unsere Fakten stichfest sind.

[Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Websites: August 2016]

[Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Hinweises: Januar 2017]

Kapitel: Abgründe eines unseriösen Systems

JUICE PLUS+

– Ein Angriff auf Herz und Hirn!

(placeholder)

...über die Tricks der 'Menschenverführer'


Man zielt aber nicht nur auf das Hirn der JuicePlus-Opfer ab, sondern muss dazu in einem weiteren noch viel wichtigeren Schritt ebenfalls "Den ewigen Zweifler im Bauch", also das Gefühl und damit das Herz auf seine Seite, also auf die Seite der Sekte bringen. Und wie erlangt man den Zugang dazu? Genau, über Emotionen. – Wer schon mal eine Verkaufsveranstaltung, eine der Großveranstaltungen (Convention, Regionalveranstaltung) oder dergleichen besucht oder sich Videos davon angeschaut hat, dem dürfte nicht verborgen bleiben, dass auf der großen 'Bühne der Emotionen' im zweiten Teil der Veranstaltungen auf Teufel komm raus Emotionen geschürt werden und mit Emotionen gespielt wird. Da berichten Menschen voller (finanziell motivierter!) Begeisterung von den nahezu wundersamen Veränderungen durch Einnahme der Produkte (die mit jeder Provisionszahlung scheinbar steigt bzw. doller erlebt und geschildert wird), also von wundersamen Erfahrungen, die sie mit Hilfe des Pulvers erlebt haben oder von ihrem sagenhaften Aufstieg in der Vertriebshirarchie (na klar, dazu ist man hochmotiviert, weil's den eigenen Geldbeutel zu füllen verspricht, denn in den Reihen der ahnungslosen Zuhörer sitzen immer auch eigene, mitgebrachte Gäste und zukünftige 'Opfer', die man gewinnen und ausschlachten will).


Andere klettern auf der Emotionsleiter noch weiter nach oben und schildern im ganz großen "Kino der Menschenfänger" virtuos und mitunter sogar unter Tränen, wie Ihnen das Produkt geholfen hat (entweder gesundheitlich oder finanziell und meistens beides!), und dass es Ihr Leben verändert hat, ihrem (bis dahin frustranen) Leben erst einen Sinn gab. – "Und Du schaffst es auch!" tönt es immer wieder von der Bühne. "Tschakka, Tschakka!" möchte man antworten.

Wer solche Veranstaltungen einmal (distanziert!) besucht und nicht anfällig dafür ist sich von solchem Gefühlsgedusel anstecken zu lassen, der wird das bestätigen können.


Letztlich sind das also ganz subtile und psychologisch ausgearbeitete Prinzipien mit denen hier gearbeitet wird, und Menschen um ihren klaren Verstandes gebracht werden, um dann die Steuerung ihrer Gefühle zu übernehmen.


Psychologisch professionell, sehr geschickt und vom Prinzip her demagogisch bzw. später im Alltag des Vertriebs sogar mit despotischen Zügen der Verknechtung wird hier vorgegangen ...und nichts dem Zufall überlassen.

Die 'CHANCE' (wie es im firmeninternen Jargon heißt) wird genutzt. Nur, dass die Opfer solcher Menschenfängerei nicht merken (dürfen), dass es hier garnicht um ihre Chance geht, sondern um die Chance der Firma und ihrer Rekrutierer, nämlich neue Opfer in die Abhängigkeit dieser Sekte zu führen. Ein perfides wenngleich erfolgreiches Vorgehen! [Schauen Sie dazu unbedingt auch mal in das Kapitel 'Woher kommt die Euphorie?']




This is your WAKE-UP-call!


Aufgewacht Leute, lasst Euch Euer Herz und Hirn nicht fressen!! Gebt Manipulateuren und Propagandisten keine Macht über Euch ...und wer klug ist, der erkennt, dass dieser Weg irgendwann -wie bisher schon bei so vielen Fällen- im persönlichen Desaster endet. Davon erzählt man Euch natürlich nicht auf den Veranstaltungen und Conventions!!!


Am Ende der wochen- und monatelangen Gehirnwäsche, die man übrigens dadurch umsetzt, dass man die Opfer immer weiter mit Informationen zuschüttet und sie zu Veranstaltungen des firmengesteuerten Vortragsmarathons einlädt mit dem Ziel die Herrschaft über deren Gedanken, Meinungen und Gefühle zu erlangen, kommt man allmählich in die Lage, dass die wichtigen Entscheidungen über die Zukunft nicht mehr vom Individuum ausgehen sondern (subtil und teilweise nicht mehr bewusst wahrgenommen) von den Sektenführern. – Das alles bestätigen übrigens viele Berichte verzweifelter Angehöriger im Internet, die erlebt haben, wie solche Verführten sich sogar wesensmäßig verändern, sich gutmeinenden Warnungen entziehen und in diese Parallelwelt abgleiten. [...nachzulesen u.a. in unseren Zusammenstellungen im Menüpunkt 'Testimonials' unter 'Erfahrungsberichte'.]


Zur Durchführung und der ersehnten "Verführung zur Träumerei" sind derart Verführte bereit alles aufzugeben: Sie sind besessen davon von einem unabhängigen Leben in Wohlstand zu träumen ...ohne zu bemerken (oder bemerken zu wollen), dass sie sich in eine bedingungslose und gnadenlose Abhängigkeit begeben haben, denn: wenn es der Firma oder deren Lenkern gefällt, wenn sie zu alt sind, krank werden oder die Leistung nicht mehr bringen, oder wenn sie aus ihren Träumen erwachen und damit drohen andere aufzuwecken, werden die ehemals treuen und engagierten Verkäufer enteignet und in die Wüste geschickt. [Lesen Sie dazu unsere Ausführungen im Kapitel 'Enteignungen'.]






Wie macht das JUICE PLUS+ -System seine Opfer wehrlos?


Die Verführten merken in diesem 'blendenden Theater' nicht mal, dass Ihnen auf diesem Weg sämtliche Möglichkeiten genommen wurden sich erfolgreich gegen den Arbeitgeber, die NSA/JuicePlus-Company, zu wehren, wenn diese Gauner einem/r Mitarbeiter/in diese Existenzgrundlage entziehen bzw. aus Eigeninteresse zu entziehen beabsichtigen. Dann tritt der ganze Jammer der Wehrlosigkeit zu Tage.


Die Gründe solcher Enteignungen sind unterschiedlich. So kann es sein,

-...dass ein/e Mitarbeiter/in unbequem geworden ist, oder

-...dass ein/e Mitarbeiter/in zum attraktiven 'Schlachtopfer' der Upline geworden ist, und die ihre Finger nach seinen/ihren Provisionen langmacht, oder

-...dass ein/e Mitarbeiter/in in ein vorgerücktes Alter gekommen ist und nicht mehr genügend Leistung, Einsatz oder Umsatz bringt, oder

-...dass ein/e Mitarbeiter/in krank geworden ist. Dann übrigens spioniert diese perfide, impertinente und schamlose Firma sogar den Mitarbeitern nach, befragt unter Missachtung bestehender Gesetze zum Persönlichkeits- und Datenschutz unter irgendeinem konstruierten 'Vorwand angeblicher Sorge' sogar deren Ärzte, Kranken- oder Rentenversicherungen um Beweise zu sammeln, dass die Arbeitskraft eingeschränkt sein könnte, und es Zeit ist sich vom "wertlos gewordenen" Mitarbeiter zu trennen und seine Verdienste einzuziehen.

[Zum Beweis fügen wir in 'Quellen' ein solches Schreiben bei, das wir aus Gründen des Datenschutzes anonymisiert bzw. verfremdet haben.]

oder

-...dass ein/e Mitarbeiter/in in Rente geht

[Zum Beweis stellen wir in 'Testimonials' den beispielhaften Auszug von einem Schreiben bereit, aus dem hervorgeht, dass nach Ansicht dieser Ganoven ein Mensch, der das Rentenalter erreicht hat, sein schwerverdienten Bezüge vom JuicePlus-Geschäft, also die 'Bestandsprovisionen', nicht mehr benötigt ...und sie deshalb entschädigungslos eingezogen werden können.]

oder

-...dass ein/e Mitarbeiter/in verstirbt. In diesem Fall entzieht man auch hinterbliebenen Ehepartnern rücksichtslos diese Existenzgrundlage, selbst wenn sie am Aufbau dieses Geschäftes mitgearbeitet haben und dringend zur Absicherung des Lebensabends darauf angewiesen sind.

[Dazu liegen nicht nur unserer Redaktion entsprechende Beispiele vor, sondern das geht auch aus den Vertragsklauseln hervor, die wir im Kapitel 'Enteignungen' ausführlich entwirrt haben.]



So herzlos ist die Firma, die sich selbst täuschend bzw. betrügerisch als die "Firma mit Herz" darstellt. – Oder bezieht sich dieser Slogan (ebenso doppelsinnig wie andere Werbeslogans dieser Ganoven) auf das Organ, welches als psychologisches Hauptziel dieser subtilen Angriffe angepeilt wird??


Schlichten Geistern geht's manchmal am besten rein, wenn's in Form einer Volksweisheit rüberkommt, wie z.B.: "Drum schaue, wer sich derart bindet, ob sich nicht etwas besseres findet!?"

[Anmerkung: Dieses System und diese Firma stehen stellvertretend für eine ganze Branche ...und da findet sich nichts besseres!]



Im Wege des MLM (Multi-Level-Marketing) oder des Network-Marketing (oder "Persönlichen-Franchise", wie es maskierend bei der NSA/JuicePlus-Company heißt) werden so ganz nebenbei sämtliche sozialen Errungenschaften und die soziale Absicherung unserer europäischen Gesellschaften von den Amerikanern unterlaufen bzw. umgangen und gehen klammheimlich verloren. Wer die teils unmenschlichen Verhältnisse in der us-amerikanischen Gesellschaft kennt, die dort durch solche Systeme entstanden sind, der ist gewarnt!!!


Ist es wirklich das, was wir als Gesellschaft dulden wollen und wollen wir dem Abbau dieser mühevollen Errungenschaften früherer Generationen durch den us-amerikanischen Sozialkannibalismus tatenlos zuschauen? Wollen wir solchen Sozialräubern kampflos das Feld überlassen? – 'Sozialraub' bzw. 'Sozialabbau' durch die Hintertür, das nämlich verbirgt sich hinter den harmlos erscheinenden Begriffen wie 'MLM (Multi-Level-Marketing') oder 'Network Marketing' ...und die Betroffenen befinden das auch noch als erstrebenswert und zukunftsweisende Errungenschaft.


Das nennt sich dann 'Neokapitalismus' in einer bisher nicht gekannten, brutalen und rücksichtslosen Art.

[Belesen sie sich bei weitergehendem Interesse zu diesen Begriffen. – Wir stellen Ihnen gerne auch einen entsprechenden Link zum Interview mit dem anerkannten Hochschullehrers für Psychologie an der Universität Kiel, Herr Prof. Dr. Rainer Mausfeld, bereit, was allerdings zum weiteren Verständnis der hier geschilderten Zusammenhänge nicht erforderlich ist. – Übrigens: Bei Zeitmangel nur mal 30.-40. Minute des hochinteressanten, anspruchsvollen Videos anschauen (aber berücksichtigen Sie: politisch wie intellektuell nicht für jeden attraktiv).]




Und die Gier nach grenzenlosem Profit und leicht abzockbaren Opfern verstellt den klaren Blick oder führt zur Weigerung eines klaren Durchblicks. Es wäre zu kurz gedacht ob solchen Verhaltens zu behaupten: "JuicePlus -ein Geschäft für Dumme?"


Demzufolge können verführte JuicePlus-Verkäufer das erfahrungsgemäß nicht einsehen, bis ...ja, bis die Falle zuschnappt und die Enteignung bedingungslos durchgezogen wird. Das kann aber dauern.


So ging es auch teilweise den Aussteigern, die heute unsere Informanten und Whistleblower sind. Solche, die dieses System ausführlich studiert haben, die selbst mal erfolgreicher Teil dieser Strukturen waren und in der Führungsriege mitarbeiteten (und heute zu unseren Informanten gehören), die dann aber aus dem Traum erwachten, haben genügend Distanz zu jenen dubiosen Geschäften gewonnen. – Wer weiss: Unsere Hoffnung bleibt, dass die Erfahrungsberichte dieser entkommenen Sektenmitglieder manchem Leser und 'Geködertem' eine wertvolle Hilfe sein können bei der persönlichen BEWERTUNG: Kaufe ich dieses Schummelpulver oder beteilige ich mich sogar selbst an dessen unseriösem Vertrieb? ...und möchte ich schließlich Gesundheit und Freunde tauschen gegen Geld?

[Lesen Sie dazu mal den Erfahrungsbericht in Gedichtform: 'Lass mich in Ruh!']



Zum Schluss geben wir Ihnen noch ein Beispiel, wie man schon in den vergangenen Jahrzehnten seitens der (Pharma)Industrie Menschen mit Angst beeinflusst hat und ihnen Dinge -wie Low-Cholesterol-Produkte und Lipidsenker- aufdrängte mit der Vorgabe, dass sie sonst krank und früh versterben würden: "Die Cholesterin-Lüge". – Heute wird dieses Betrugsgeschäft mit der Angst abgelöst von der "Nahrungsergänzungs-Lüge". Gleiche Masche – gleiches Ergebnis: Es spült Milliarden unserer unnütz ausgegebenen Euro in die Kassen von Händlern, die aus Angst Geld machen ...und dazu gehört in vorderster Linie JuicePlus. Man muss es mal so ehrlich auf den Punkt bringen.

[Das im folgenden Video angeführte Beispiel können Sie einfach durch Austausch des Wortes 'Cholesterin' gegen 'Nahrungsergänzung (JuicePlus)' anschauen und verstehen dann, wie und warum in einigen Jahren ähnliche Filme erscheinen werden, die in gleicher Weise über den Betrug mit JuicePlus berichten werden.]



Wenn Sie nicht -wie viele andere zuvor- irgendwann erleben möchten, dass man Sie für die Company hat  schuften lassen und eine Struktur aufzubauen ließ, um Ihnen oder Ihren Angehörigen dann aus unten genannten Gründen die verdienten 'Bestandsprovisionen' wieder zu entziehen, dann lesen Sie die Vertragsklauseln und unsere Fakten aufmerksam und genau ...und dann LASSEN SIE DIE FINGER DAVON !


Folgende Gründe können zur "Enteignung" oder "Konfiszierung" Ihrer Prüvisionen führen:

1. Ein/e Mitarbeiter/in ist unbequem geworden.

2. Ein/e Mitarbeiter/in ist ein attraktives Schlachtopfer für die UpLine geworden.

3. Ein/e Mitarbeiter/in bringt nicht mehr die gewohnte Leistung.

4. Ein/e Mitarbeiter/in ist krank geworden.

5. Ein/e Mitarbeiter/in hat das Rentenalter erreicht.


6. Ein/e Mitarbeiter/in ist verstorben und den Erben werden die Provisionszahlungen einbehalten, also eine Art von Enterbung.

7. Die Firma oder eine ganze Produktsparte wird an eine andere Firma verkauft ...und SIE SCHAUEN IN DIE RÖHRE !








7  GRÜNDE

Warum JuicePlus irgendwann sogar seine treuesten Mitarbeiter/innen ihrer Provisionen beraubt:


Nächste Seite:


   Vorige Seite:

Vorsicht im Umgang mit JuicePlus!!